Deutschland sucht den Superverkäufer: Wer ist der (heimliche) Star im Team?

In meiner Arbeit mit Sales Teams (den MILLIONENMANNSCHAFTEN) bei unseren Kunden beobachte ich immer wieder ein spannendes Phänomen: Der stärkste Verkäufer ist auf den ersten Blick meistens nicht direkt erkennbar. Mit den Jahren haben wir als KULT Sales Consulting allerdings eine Vielzahl an Vertriebsprojekten begleitet und viele Verkäufer kommen und gehen sehen. 

Die Erfolgreichsten zeichnen sich durch ein paar ganz bestimmte Eigenschaften aus. Für alle Verkäufer: Go get it! Für alle Unternehmer: Go find it!

Sie fühlen den Puls des Unternehmens.

Ob Buchhalter, Customer Support, Berater, IT-Spezialist oder Promotion-Chef. Aus welcher Ecke eines Unternehmens Top-Verkäufer kommen, ist erst einmal egal. Ich glaube einfach nicht an dieses „Zum Verkäufer musst du geboren werden“ oder „Der ist zu introvertiert, das wird nichts“. Die (schon existierenden, internen) Mitarbeiter, die richtig Bock auf das Unternehmen haben und vielleicht auch ein, zwei Ebenen tiefer verstanden haben, worum es geht – die performen (mit der richtigen Anleitung)!

Sie wissen, welchen Aufwand sie für welches Ergebnis brauchen. 

Die Top-Performer wissen, dass viel mehr Einsatz in Form von Zeit, Geld, Energie, Kooperationen, Unterstützung, etc. notwendig ist, um ein Ziel nicht nur zu setzen, sondern auch zu erreichen. Sie gehen die ganze Sache mit vollem Herzen an – nicht selten passiert es, dass sie viel mehr liefern, als verlangt war – aus dem einfachen Grund, dass sie viel, viel mehr dafür getan haben! 

Sie haben eine „Stop overthinking“-Mentalität.

Kennt ihr die Verkäufer, die mit ernster Miene vor ihrem Laptop sitzen und nach und nach Telefonnummern heraussuchen und halb-demotiviert irgendwelche Notizen machen? Von denen rede ich nicht. Ein Top-Performer aus einer unserer MILLIONENMANNSCHAFTEN agiert da anders. Kurzer Kaffee, kurzer Plausch, „Du sag mal, wie machst’n du des da und da?“ – kurze Erklärung – „Da solltest du unbedingt mit uns arbeiten“ – „Meinst wirklich?“ – „Ja klar, bringt dich massiv voran“ – „Alright, dann mach ma des.“ Und der Deal ist zwischen Tür und Angel fix gemacht. Nicht so viel denken, nicht so viel philosophieren, sondern Chancen in jeder Gelegenheit sehen! 

Sie besitzen ein wenig Ego und behalten das auch gerne.

Klar, wir kommen in eine neue Zeit. Und ja, es ist sehr wichtig, sich mit sich selbst zu beschäftigen. Aber nein, NICHT DEN GANZEN TAG! Ein gewisses Ego und ein gewisser Antrieb ist unumgänglich, um zu performen. Wenn ich mir vor jedem Anruf oder Besuch die Sinnfrage stelle, wird meine Performance davon auch nicht besser oder schneller. Also: Top-Performer nutzen dieses Ego für herausragende Ergebnisse!

Sie haben klare, persönliche Ziele.

Bevor der Unternehmer das Ziel für die Kampagne oder das Jahr oder Ähnliches herausgibt, hat sich der Top-Verkäufer schon seine eigenen gesetzt. Er weiß, warum er das erreichen möchte, er weiß, wie er das erreichen möchte und er hat sich auch schon ausgerechnet, was er dafür tun muss. Er übernimmt Verantwortung für seine Ziele und Träume und fordert dementsprechend auch vom Unternehmer, Raum für die Erreichung dieser zu schaffen. 

Ihr seht, es ist für jeden möglich, Top-Performer zu werden! Unternehmer sollten sich definitiv nicht von Äußerlichkeiten („Ich hab mal im Vertrieb bei XY gearbeitet“, „Ich mache das in dieser Branche schon seit 92 Jahren“) blenden lassen, sondern auf ihr Herz, Bauchgefühl sowie klare KPIs hören!

UNSERE NEUSTEN

Du willst mehr exklusiven Content?

Dann tritt jetzt der Sales for Founders Facebook-Gruppe bei, in der es jede Woche viele neue Beiträge, Live-Videos & den Austausch unter Gleichgesinnten gibt!

KONTAKT

Schreib uns eine Nachricht und vereinbare
dein kostenloses Beratungsgepräch mit LAURI KULT!